AUS TRADITION

SEIT 25 JAHREN

DIE GLEICHEN

PREISE

ROBBEN & WIENTJES

AUTOVERMIETUNG

Prenzlauer Berg

030 421 036

Neukölln

030 683 770

Reinickendorf

030 40 999 880

Lichtenberg

030 55 494 100

Robben & Wientjes keyvisual

1. Wir nehmen Datenschutz ernst

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

Mit Auftragsdatenverarbeitern (§ 28 DS-GVO) haben wir dieser Datenschutzerklärung entsprechende Verträge abgeschlossen.

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet. Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten, werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

 

2. Verantwortlicher

Gemeinsam Verantwortliche im Sinne des Art. 26 Abs. 1 Satz 1 DSGVO sind:

  1. Charterline Fuhrpark Service GmbH, Kulmbacher Str. 8-10, 93057 Regensburg
  2. Carpartner Nord GmbH, Kulmbacher Straße 8-10, 93057 Regensburg
  3. Terstappen Autovermietung GmbH, Theodor-Heuss-Straße 71-73, 47167Duisburg

Tel.: 0941 608240, E-Mail: info@buchbinder.de.

 

3. Datenschutzbeauftragter

Unseren externen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wahlweise unter der Mailadresse: datenschutz@buchbinder.de oder postalisch unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“ oder Sie können sich auch direkt an ihn wie folgt wenden:

Herrn Christian Volkmer, Projekt 29 GmbH & Co. KG, Ostengasse 14, 93047 Regensburg, Tel.:  0941 2986930, Fax:  0941 29869316 (Internet: www.projekt29.de).

 

4. Informatorische Webseitennutzung

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseitenbetrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Sie müssen keine weiteren personenbezogenen Daten preisgeben um unsere Webseiten besuchen zu können.Diese Daten werden anonymisiert und lediglich für statistische Zwecke bzw. dafür verwendet, unsere Internet- und Onlinedienste zu verbessern. Diese anonymisierten Daten werden – getrennt von personenbezogenen Daten – auf sicheren Systemen gespeichert und können keinen individuellen Personen zugeordnet werden. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit geschützt bleiben.Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir in der Regel nur die Daten die notwendig sind um Ihnen unseren Service bieten zu können. Möglicherweise fragen wir Sie nach weiteren Informationen, die aber freiwilliger Natur sind. Wann immer wir personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten zu können oder um unsere kommerziellen Ziele zu verfolgen.Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Informationsmaterial beliefern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beantworten. In diesen Fällen werden wir Sie immer darauf hinweisen. Außerdem speichern wir nur die Daten, die Sie uns automatisch oder freiwillig übermittelt haben.

 

5. Kategorien personenbezogener Daten

Folgende Kategorien personenbezogener Daten können von uns im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen verarbeitet werden:

  • Stammdaten: Dazu gehören bspw. der Vorname, Nachname, Anschrift (privat und/oder geschäftlich), Geburtsdatum.
  • Kommunikationsdaten: Dies sind z.B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse (jeweils privat und/oder geschäftlich), ggf. Telefaxnummer, Kommunikationsinhalte (bspw. E-Mails, Briefe, Telefaxe).
  • Vertragsdaten: Dazu gehören bspw. die Mietinformationen (Fahrzeugkategorie, Abhol- und Rückgabedatum, Abhol- und Rückgabestation, gebuchte Extras/Services), Mietvertragsnummer, Reservierungsnummer, Führerscheindaten, Führerscheinfoto, Kfz-Kennzeichen des von Ihnen angemieteten Fahrzeugs und Informationen zu Kundenbindungs- und Partnerprogrammen.
  • Finanzdaten, wie bspw. Kreditkartendaten.
  • Freiwillige Angaben: Dazu gehören Daten, die Sie uns auf freiwilliger Basis zur Verfügung stellen, ohne dass wir danach ausdrücklich fragen, wie zum Beispiel Wünsche zur Ausstattung des Fahrzeugs oder Angaben zur bevorzugten Fahrzeugklasse.
  • Besondere Datenkategorien: Im Falle eines Unfalls, Fahrzeugschadens oder ähnlichem Vorkommnis verarbeiten wir Angaben zum Hergang und Schadensbild. Diese Angaben können von Kunden, Mitfahrern oder Geschädigten gemacht werden. In diesen Fällen können auch Gesundheitsdaten, wie bspw. Angaben zu Verletzungen, Blutalkoholgehalt, Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln o.ä., verarbeitet werden.
  • Daten Dritter: Soweit Sie uns im Rahmen Ihres Vermietungsverhältnisses personenbezogene Daten Dritter mitteilen (z.B. von Angehörigen, Zweitfahrern, Mitfahrern), verarbeiten wir auch diese Daten.

 

6. Für welche Zwecke nutzen wir die erhobenen personenbezogenen Daten

 

6.1. Reservierungen und Anmietungen von Fahrzeugen

Wir verarbeiten Ihre Stammdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Finanzdaten sowie etwaige freiwillige Angaben zum Zweck der Reservierung sowie zum Abschluss und zur Erfüllung eines Mietvertrags.

Stammdaten, Kommunikationsdaten und Vertragsdaten nutzen wir außerdem zum Zweck der Kundenbetreuung für den Fall, dass Sie sich mit uns als Kunde in Verbindung setzen, bspw. bei Reklamationen, Umbuchungen o.ä.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug über Reisebüros, Online-Reiseagenturen oder sonstige Vermittler reservieren, werden Ihre Stammdaten, Kommunikationsdaten, Mietinformationen und ggf. Finanzdaten von unseren Partnern an uns übermittelt.

Wir nutzen Ihre Stammdaten und Ihre Vertragsdaten außerdem zum Zwecke der Abrechnung von Provisionen und der Vertriebsabwicklung z.B. mit Reisebüros, Agentur-/Franchise-/Kooperationspartnern.

Darüber hinaus sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre Stamm- und Kommunikationsdaten zum Zwecke der Verhinderung und Aufklärung von Straftaten mit amtlich vorgegebenen Täterlisten abzugleichen. Dieser Abgleich dient zugleich der Gefahrenabwehr und der Ermöglichung staatlicher Strafverfolgung.

Wir nutzen Ihre Daten außerdem zu Ihrer und unserer Sicherheit, bspw. zur Vermeidung von Zahlungsausfällen sowie zur Prävention von Eigentumsdelikten (insbes. Betrug, Diebstahl, Unterschlagung). Sofern Sie eine Anmietung gegen Rechnung wünschen, verarbeiten wir Ihre Stamm- und Finanzdaten zur Prüfung Ihrer Bonität durch Einholung von Auskünften, die wir von Auskunfteien erhalten.

Nach der gegenseitigen Erfüllung des Mietvertrags bleiben Ihre Stamm-, Finanzdaten und Vertragsdaten bis zum Ablauf der der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Rechtsgrundlagen der o.g. Verarbeitungen

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für Datenverarbeitung zum Zweck von Reservierungen, Abschluss und Erfüllung von Mietverträgen sowie Kundenbetreuung.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO für Datenverarbeitung zum Zweck der Abrechnung gegenüber Dritten, zur Durchsetzung eigener Ansprüche sowie zur Risikoprävention und Betrugsvermeidung.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO für Datenverarbeitung zum Zweck der Erkennung, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, Überprüfung und Speicherung von Führerscheindaten und handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Unser berechtigtes Interesse, Ihre personenbezogenen Daten zur Verbesserung unserer Serviceleistungen und des Kundendienstes zu nutzen, besteht darin, Ihnen bestmögliche Leistungen anzubieten und die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu steigern.

Soweit es die Verarbeitung der Daten zum Zwecke betrifft, durch entsprechende Analysen die Schädigung unseres Unternehmens oder unserer Fahrzeuge zu verhindern, besteht unser berechtigtes Interesse darin, die Kostensicherheit zu gewährleisten und wirtschaftliche Nachteile, bspw. durch Zahlungsausfälle oder ein Abhandenkommen unserer Fahrzeuge, zu vermeiden.

Zu den o.g. Zwecken legen wir Ihre Daten gegenüber folgenden Empfängern offen: IT-Dienstleister, Inkasso-Unternehmen, Finanzdienstleister, Auskunfteien, Kooperations- und Agenturpartner sowie Franchisepartner.

 

6.2. Fahrzeugschäden und Straf-/Ordnungswidrigkeitenverfahren sowie gesetzlich vorgeschriebene Datenaufbewahrung und -weitergabe

In den Fällen, in denen Sie an unseren Fahrzeugen Beschädigungen feststellen, oder Beschädigungen durch Sie oder eine andere Person verursacht werden, oder Sie oder eine andere Person mit einem unserer Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt sind, verarbeiten wir Ihre Stammdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Finanzdaten und ggf. Gesundheitsdaten zu folgenden Zwecken:

  • Entgegennahme und Bearbeitung von Beschwerden,
  • Kundenbetreuung im Schadensfall,
  • Regulierung von Schäden sowie
  • Bearbeitung von Unfallschäden (Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Angaben und der Angaben Dritter, wie bspw. der Polizei, Nachmieter, Zeugen usw.).

Dazu gehört auch die Verarbeitung der genannten Datenkategorien zum Zwecke der Schadensliquidation, z.B. gegenüber Versicherungen.

Im Zusammenhang mit Schadensfällen und Unfällen verarbeiten wir Ihre Stamm-, Kommunikations- und Vertragsdaten auch zum Zweck der Hilfeleistungen mittels Assistancen.

Außerdem verarbeiten wir Ihre Stammdaten, Kommunikationsdaten und Vertragsdaten zum Zweck der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Mitteilungen an Ermittlungsbehörden).

Sollten Sie von den zuständigen Behörden im Verdacht stehen, mit einem unserer Fahrzeuge eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat begangen zu haben, verarbeiten wir zusätzlich zu den bei uns gespeicherten Stammdaten auch die uns von den zuständigen Behörden übermittelten Daten.

Ihre Stammdaten, Kommunikationsdaten, Finanzdaten, Vertragsdaten und ggf. Gesundheitsdaten verarbeiten wir außerdem zum Zweck der Sicherung und Durchsetzung unserer eigenen Ansprüche gegen Sie, z.B. bei Zahlungsausfällen oder Beschädigungen unserer Fahrzeuge.

Wir verarbeiten Stammdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten und Finanzdaten zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, welchen wir unterliegen. Dazu gehören die Verarbeitung der Daten im Rahmen von Auskunftspflichten gegenüber Behörden und die Verarbeitung nach den steuer- und/oder handelsrechtlichen Vorschriften (z.B. die Aufbewahrungspflicht für kaufmännische Handelsbücher und Buchungsbelege gem. § 257 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches).

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für Datenverarbeitung zum Zwecke des Beschwerdemanagements, der Kundenbetreuung im Schadensfall und der Bearbeitung von Unfallschäden.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO für Datenverarbeitung zum Zwecke der Bearbeitung von Unfallschäden.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst f) DSGVO für Datenverarbeitung zum Zwecke der Schadensliquidation, der Durchsetzung unserer eigenen Ansprüche gegen Sie sowie im Zusammenhang mit Ordnungswidrigkeiten.

Art. 9 Abs. 2 Buchst. f) DSGVO für Verarbeitung von Gesundheitsdaten zum Zwecke der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Unser berechtigtes Interesse, Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Schadensliquidation und der Durchsetzung unserer eigenen Ansprüche gegen Sie zu verarbeiten, besteht darin, Schäden von unserem Unternehmen abzuwenden und unbeschädigte Fahrzeuge für unsere Kunden vorzuhalten. Darüber hinaus sind wir auch aufgrund vertraglicher Beziehungen zu Dritten (z.B. Versicherungen) verpflichtet, Ihre Daten zum Zwecke der Schadensliquidation zu verarbeiten. Unser berechtigtes Interesse besteht insoweit darin, vertragstreu zu sein.

Zu den o.g. Zwecken legen wir Ihre Daten gegenüber folgenden Empfängern offen: Behörden (Ermittlungsbehörden; Ordnungsbehörden; Polizeibehörden), Inkasso-Unternehmen, Gutachter, Assistance-Dienstleister, Rechtsanwälte und Versicherungen.

Im Rahmen unserer Betrugspräventionsmaßnahmen übermitteln wir in Fällen festgestellter oder drohender Betrugsfälle personenbezogene Daten auch an dritte tatsächlich oder bedrohte Geschädigte.

Bei Schadensfällen und/oder Unfällen in einem Drittland übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an die zuständigen Behörden und an Versicherungen in dem Drittland. Die Übermittlung an ein Drittland erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission. Liegt für das jeweilige Drittland kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, erfolgt die Übermittlung an ein Drittland auf der Grundlage geeigneter Garantien im Sinne von Art. 46 Abs. 2 DSGVO. Außerdem können wir Ihre Daten in ein Drittland unter den Voraussetzungen des Art. 49 DSGVO übermitteln. Drittländer sind alle Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes. Zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören alle Länder der Europäischen Union sowie die Länder der sog. Europäischen Freihandelszone. Dies sind Norwegen, Island und Liechtenstein.

 

6.3. Kundenpflege und –gewinnung / Marketing

Ggf. verarbeiten wir Ihre Stammdaten und Ihre Kommunikationsdaten außerdem, um Sie über Sonderkonditionen im Rahmen der Kundenpflege und zur Kundenbindung zu informieren.

Wir verarbeiten Ihre Stammdaten, Kommunikationsdaten und Vertragsdaten sowie freiwillige Angaben Daten auch zum Zwecke der Prozess- und Angebotsoptimierung.

Dazu gehören bspw. die Erstellung und die Auswertung von Berichten über Anmietungen, die Kapazitätsplanung zwecks verbesserter Fahrzeugzuordnung sowie die Analyse und Beseitigung von Fehlerquellen. Außerdem verarbeiten wir Ihre Stammdaten und die Vertragsdaten zur Optimierung unseres Online-Auftritts.

Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Stammdaten, Kommunikationsdaten und Vertragsdaten im Rahmen der Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern- und Agenturpartnern zum Zweck der Optimierung der insoweit maßgeblichen Prozesse und Angebote.

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir, um Ihnen ähnliche Dienstleistungen anzubieten (siehe auch „Newsletter“). Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach Basistarifen entstehen.

Rechtsgrundlagen der o.g. Verarbeitungen

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO für Datenverarbeitung zum Zweck der Kundengewinnung bzw. der Kundenfestigung und der Betreuung von Geschäftskundensowie von Direktwerbemaßnahmen.

Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) der DSGVO, sofern für Maßnahmen der Prozess- und Angebotsoptimierung oder Marketingmaßnahmeneine Einwilligung erforderlich ist.

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Unser berechtigtes Interesse, Ihre Daten im Rahmen der Kundenpflege und der Kundenbindung zu verarbeiten besteht darin, Ihnen einerseits bestmögliche Leistungen anzubieten und die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu steigern.

Zu den o.g. Zwecken legen wir die Daten der Ansprechpartner unserer Geschäftskunden gegenüber folgenden Empfängern offen: IT-Dienstleister, Kooperations- und Agenturpartner.

 

7. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten

Die Speicherzeit Ihrer personenbezogenen Daten hängt von mehreren Faktoren ab.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten aber so lange, bis der Zweck, welcher der Verarbeitung zugrundliegt, entfallen ist. Sofern wir gesetzlich verpflichtet sind personenbezogene Daten zu speichern, erfolgt die Speicherung für die Dauer der gesetzlichen Verpflichtung. Für kaufmännische Unterlagen, zu denen Handelsbücher und Belege (u.a. Rechnungen) gehören, sind dies 10 Jahre (§ 257 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches). Gegebenenfalls werden Ihre Daten für den laufenden Betrieb während dieser Zeit gesperrt, sofern kein anderer Zweck mehr für die Verarbeitung vorliegt.

 

8. Cookies, Plug-Ins und Analysetools

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer WebseitenCookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies stellt dabei Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO dar.

Unsere Webseiten nutzen folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies,
  • Persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.

Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browsererfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storageobjects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storageobjects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

 

8.1. Google Maps

UnsereWebseitenbenutzen Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung von Google maps auf dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Durch den Besuch auf unserenWebseitenerhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unsererWebseitenaufgerufen haben. Zudem werden die unter Informatorische Webseitennutzung dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

9. Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die unter 2. genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

 

10. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie sich informieren möchten welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern bzw. wenn Sie diese berichtigen oder löschen lassen wollen.

Die gemeinsam Verantwortlichen haben eine Joint-Control-Vereinbarung geschlossen. Datenhaltende Stelle ist

  1. Charterline Fuhrpark Service GmbH für alle Fuhrpark-, Vermiet- und Zahlungsdaten zu den unter 1 und 6.2 erwähnten Zwecken
  2. Terstappen Autovermietung GmbH für alle sonstigen Daten zu den unter 3 genannten Zwecken.

Den Informationspflichten gem. Art. 13, 14 DSGVO kommt stets die Charterline Fuhrpark Service GmbH nach.Unbeschadet dessen können Sie ihre Rechte im Rahmen der DSGVO ungeachtet der Einzelheiten der Joint-Control-Vereinbarung bei und gegenüber jedem einzelnen der Verantwortlichen geltend machen.

 

11. Beschwerden

Sie haben zudem das Recht, sich bei jeder Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

 


 

1. We take your privacy seriously

Protecting your privacy while processing personal data is important to us.

Below, we inform about the collection of personal data. Personal data includes all data that is personally available to you, e.g. name, address, e-mail addresses, user behaviour.

We shall store the information you provide, your e-mail address, and your name and telephone number, when you contact us by e-mail or via a contact form, to answer your questions. We delete the data that arises in this context after storage is no longer required, or limit the processing if there are statutory retention requirements. Your data shall be treated confidentially. Nothing is passed on to third parties.

If we must rely on contracted service providers for individual functions in our offer, or if you wish to use your data for advertising purposes, we shall inform you about the respective transactions in detail below. With contract data processors (s 28 GDPR), we have concluded contracts which correspond to this data protection declaration.

We have made technical and administrative security provisions to protect your personal data from loss, destruction, manipulation and unauthorised access. All of our colleagues as well as all service providers working for us are obliged to follow the applicable data protection laws. Whenever we collect and process personal data, the data is encrypted before it is transmitted. This means that your data cannot be misused by third parties. Our security provisions are therefore subject to a continual improvement process and our data protection declaration is continually revised. Please ensure that you possess the most current version available.

 

2. Persons Responsible

Mutually responsible according to Art. 26 s 1of the EU General Data Protection Regulation (GDPR) are

  1. Charterline Fuhrpark Service GmbH, Kulmbacher Str. 8-10, 93057 Regensburg
  2. Carpartner Nord GmbH, Kulmbacher Strasse 8-10, 93057 Regensburg, Tel.: 0941 608240
  3. Terstappen Autovermietung GmbH, Theodor-Heuss-Straße 71-73, 47167 Duisburg,

Tel.: 0941 608240, E-Mail: info@buchbinder.de

 

3. Data Protection Officer

You can reach our external data protection officer optionally by e-mail at datanschutz@buchbinder.de or by post using our post address with the addition “Data Protection Officer” or you can contact him directly as follows:

Herrn Christian Volkmer, Projekt 29 GmbH & Co. KG, Ostengasse 14, 93047 Regensburg, Tel.: 0941 2986930, Fax: 0941 29869316 (website: www.projekt29.de).

 

4. Informational Website Usage

For merely informative use of our websites, i.e. if you do not register or otherwise provide us with information, we will only collect the data that your browser transmits to our server. If you wish to view our websites, we collect the following data, which is technically required for us to display our website and to ensure stability and security (the legal basis is Art. 6s 1(f)GDPR):

  • IP Address
  • Date and time of the request
  • Time Zone Difference with Greenwich Mean Time (GMT)
  • Content of the request (specific page)
  • Access Status / HTTP status code
  • Respective amount of data transmitted
  • The website from which the request originates
  • Browser
  • Operating system and its interface
  • Browser software language and version.

You are not required to disclose any other personal information in order to visit our websites. These data are anonymised and used only for statistical purposes, or to improve our internet and online services. These anonymised data are stored separately from personal data on secure systems and cannot be assigned to individuals. This means that your personal information remains protected at all times. A personalised evaluation of this data does not occur.

When you use one of our services, we usually only collect the data required to provide our service. We may ask you for more information, which is on a voluntary basis. Whenever we process personal information, we do so to provide you with our service or to pursue our commercial goals. The same applies in the event that we provide you with information material on request, or if we reply to your enquiries. In these cases, we will always make you aware of this. Additionally, we only store the data that you have sent to us automatically or voluntarily.

 

5. Categories of Personal Data

The following categories of personal data can be processed by us in connection with our services:

  • Basic Data: This includes, for example, first name, last name, address (private and/or business) and date of birth.
  • Communication Data: This includes, for example, telephone number, e-mail address (private and/or business), telefax number if necessary and communication content (for example: e-mails, letters and telefaxes).
  • Contract Data: This includes, for example, rental information (vehicle category, pick-up and return date, pick-up and return station, booked extras/services), rental contract number, reservation number, driver’s licence data, driver’s licence photo, licence plate of the vehicle you rented, and information on customer loyalty and partner programs.
  • Financial data such as credit card data.
  • Optional Data: This includes data that you provided to us on a voluntary basis without us explicitly requesting it such as, for example, requests for vehicle equipment or data on preferred vehicle classes.
  • Special Data Categories: In the event of an accident, vehicle damage or similar incident, we process data to determine the course of events as well as the damage. This data can be provided by customers, passengers or injured parties. In these cases, health data can also be processed, including data on injuries, blood alcohol levels, instances of driving under the influence of narcotics or similar.
  • Data on Third Parties: Insofar as you provide us with the personal data of third parties in the scope of this rental relationship (such as relations, second driver or passengers), we process this data as well.

 

6. For What Purposes Do We Use The Collected Personal Data

  • Reservation and Rental of Vehicles

 

We process your basic data, communication data, contract data, financial data as well as potential voluntary data for the purpose of reserving as well as concluding and fulfilling a rental contract.

We also use basic data, communication data and contract data for the purpose of customer service in the event that you contact us, for example for complaints, rebookings or similar.

If you reserve your vehicle via travel agencies, online travel agents or other intermediaries, your basic data, communication data, rental information and, if necessary,financial information will be transferred to us from our partners.

We also use your basic data and contract data for the purpose of settlement of commissions and sales processing, for example with travel agencies, agents, franchises and cooperation partners.

Additionally, we are also legally obligated to compare your basic and communication data with an officially prescribed list of offenders for the purposes of prevention and declaration of offences. This comparison also serves the emergency response and the facilitation of law enforcement.

We also use your data for your security and ours, for example for the avoidance of payment defaults as well as for prevention of property crimes (especially fraud, theft, and misappropriation). Insofar as you desire to invoice a rental, we process your basic and financial data to check your credit rating by obtaining disclosures from credit agencies.

After the mutual fulfilment of the rental contract, your basic, financial, and contract data remains stored until the expiration of the legal retention period.

Legal bases of the processes mentioned above.

Art. 6 s 1(b) GDPR for data processing for the purpose of the reserving, concluding and fulfilling of rental contracts as well as for customer service.

Art. 6 s 1(f) GDPR for data processing for the purpose of the invoicing of third parties, for the enforcement of their own claims as well as for risk prevention and the avoidance of fraud.

Art. 6 s 1(c) GDPR for data processing for the purpose of detection, prevention and declaration of crimes, review and storage of driver’s licence data and commercial and fiscal storage obligations.

Legitimate interest so long as the processing is based on Art. 6 s 1(f) GDPR. Our legitimate interest in using your personal data isto improve our services and use customer support to offer you the best possible services and sustainably improve customer satisfaction.

Insofar as the processing of data affects the purposes of preventing damage to our company or to our vehicles through corresponding analyses, our legitimate interest consists of guaranteeing cost security and avoiding economic disadvantages, for example payment defaults or the loss of one of our vehicles.

We disclose your data for the purposes mentioned above to the following recipients: IT-service providers, debt collection agencies, financial service providers, credit agencies, cooperation and agency partners as well as franchise partners.

  • Damage to Vehicles and Criminal/Administrative Offence Proceedings as well as Legally Prescribed Data Storage and Transfer

In the event that you find damages to our vehicles or damages which were caused by you or another person, or you or another person were involved in an accident with one of our vehicles, we process your basic, communication, contract and financial data and, if necessary,health data for the following purposes:

-Receipt and processing of complaints,

-Customer service in case of damage,

-Regulation of damages as well as

-Processing of accident damages (processing on the basis of your data and the data from third parties such as police, future renters, or witnesses, etc.)

This also includes the processing of the stated data categories for the purposes of damage liquidation, against insurance companies for example.

In connection with damages and accidents, we also process your basic, communication and contract data for the purpose of assistance services.

Additionally, we process your basic, communication and contract data for the purposes of fulfilling legal obligations, (such as disclosures to investigative authorities, for example).

If you are suspected by the relevant authorities of having committed a misdemeanour or offenceusing one of our vehicles, we also process the data transmitted to us by the relevant authorities in addition to the basic data stored by us.

We additionally process your basic, communication, and contract data and, if necessary,health data for the purpose of ensuring and implementing our own legal claims against you such as for payment defaults or damage to our vehicles.

We process your basic, communication, contract data and financial data for the purposes of fulfilling legal obligations which we are subject to. This includes the processing of data in the scope of disclosure obligations to authorities and the processing according to fiscal and commercial provisions (for example, storage obligation for commercial trading accounts and vouchers according to § 257, Section 4 of the Commercial Code).

Legal Basis for Processing

Art. 6 s 1(b) GDPR for data processing for the purposes of complaint management, customer service in the event of damages and the processing of accident damages.

Art. 6 s 1(c) GDPR for data processing for the purposes of processing accident damages.

Art. 6 s 1(f)GDPR for data processing for the purposes of damage liquidation, the implementation of our own claims against you as well as those in connection with criminal offences.

Art. 9 s 2(f) GDPR for processing of health data for the purposes of assertion, exercise, or protection of legal claims.

Legitimate interest so long as the processing is based on Art. 6 s 1(f) GDPR. Our legitimate interest in processing your personal data for the purposes of damage liquidation and the implementation of our own claims against you consists of preventing damage to our company and allowing us to provide undamaged vehicles to our customers. Additionally, we are legally obligated to process your data for the purposes of damage liquidation on the basis of contractual relationships with third parties (for example insurance agencies). Our legitimate interest in this respect consists of contract compliance.

For the purposes mentioned above, we disclose your data to the following recipients: authorities (investigative authorities, regulatory authorities, police authorities), debt collection agencies, appraisers, assistance service providers, attorneys and insurance agencies.

In the scope of our fraud prevention measures, we transmit your personal data in cases of determined or threatened fraud to third parties who are actual or threatened victims.

In cases of damage and/or accidents in a third country, we transmit your data to the relevant authorities and to the insurance agencies in that third country. A transmission to a third country takes place on the basis of an adequacy decision from the European Commission. If the respective third country does not have an adequacy decisionfrom the European Commission available, the transfer to the third country occurs on the basis of appropriate guarantees within the conditionsof Art. 46 s 2 GDPR. Furthermore, we can transmit your data to a third country under the requirements of Art. 49 GDPR. Third countries are all countries outside the European Economic Area. The European Economic Area includes all countries that belong to the European Union as well as countries of the so-called European Free-Trade Zone. These are Norway, Iceland and Liechtenstein.

  • Customer Care and Acquisition / Marketing

Where necessary, we also process your basic data and communication data to inform you about special rates in the scope of customer care and customer loyalty.

We process your basic data, communication data and contract data as well as voluntary data for the purposes of process and offer optimisation.

This includes the creation and evaluation of reports on rentals, capacity planning for the purpose of improved vehicle allocation as well as the analysis and removal of sources of error. Additionally, we process your basic data and the contract data for optimising our online appearance.

Furthermore, we process your basic data, communication data and contract data in the scope of cooperation with our cooperation partners and agency partners for the optimisation of relevant processes and offers.

We use your e-mail address to offer you similar services (see also “Newsletter”). You may object to this use of your e-mail address at any time without incurring other costs other than the transmission costs according to basic tariffs.

Legal Basis for the Processes Mentioned Above

Art. 6 s 1(f) GDPR for data processing for the purpose of customer acquisition or customer consolidation and the care of business clients as well as direct advertising measures.

Art 6 s 1(a) GDPR insofar as consent for measures of process and offer optimisation or marketing measures is necessary.

Legitimate interest insofar as the processing is based on Art. 6 s 1(f) GDPR.

Our legitimate interest in processing your data in the scope of customer care and customer loyalty consists of offering you the best possible services, on the one hand, andsustainably improving customer satisfaction on the other.

We disclose the data of the contact person of our business client for the purposes mentioned above to the following recipients: IT service providers, cooperation and agency partners.

 

7. How long do we keep your personal data?

The storage period of your personal datadepends on several factors.

We store your data until the purpose on which the processing is based has expired. Insofar as we are legally obligated to store personal data, the storage occurs for the duration of the legal obligation. For commercial documents including trading books and receipts (invoices, among others), these are stored for 10 years (§257, Section 4 of the Commercial Code). Where necessary, your data will be stored for the ongoing business during this time so long as there exists no additional purpose for processing.

 

8. Cookies, Plug-ins and Analysis Tools

In addition to the aforementioned data, cookies are stored on your computer when you use our website. Cookies are small text files that are stored on your hard drive assigned to the browser you are using and through which the site that sets the cookie (here through us) receives certain information. Cookies cannot run programs or transmit viruses to your computer. They serve to make the internet offer more user-friendly and effective overall. The legal basis for the use of cookies is described in Art. 6 s 1(f) GDPR.

Our websites use the following types of cookies, the scope and operation of which are explained below:

  • Transient Cookies,
  • Persistent Cookies.

Transient cookies are automatically deleted when you close the browser. These include session cookies in particular. They store a so-called session ID, with which various requests from your browser can be assigned to the common session. This will allow your computer to be recognised when you return to our website. The session cookies are deleted when you log out or when you close the browser.

Persistent cookies are automatically deleted after a specified period, which may differ depending on the cookie. You can delete the cookies in your browser’s security settings at any time.

If you do not want your computer to be recognised next time you visit, you may also decline to use cookies by changing your browser’s settings to „decline cookies“. The respective procedure can be found in your respective browser’s operating instructions. If you refuse the use of cookies, however, it may lead to restrictions in the use of some areas of our websites.

We use cookies to identify you for subsequent visits, if you have an account with us. Otherwise, you would have to log in again at each visit.

The Flash cookies used are not detected by your browser but by your Flash plug-in. Furthermore, we use HTML5 storage objects, which are stored on your device. These objects store the required data regardless of the browser you are using, and do not have an automatic expiration date. If you do not want to process the Flash cookies, you will need to install an add-on, such as: „Better Privacy“ for Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/en/firefox/addon/betterprivacy/) or the Adobe Flash killer cookie for Google Chrome. You can prevent the use of HTML5 storage objects by using the private mode in your browser. We also recommend that you regularly delete your cookies and browser history manually.

 

8.1. Google Maps

Our websites use Google Maps to display maps and generate directions. Google Maps is operated by Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. By using Google maps on this website, you consent to the collection, processing, and use of your collected or provided data by Google, its agents, or third parties.

When visiting our websites, Google receives the information that you have accessed the corresponding subpage of our website. In addition, the data mentioned in section 2 of this declaration will be transmitted. This is done regardless of whether Google provides a user account that you are logged into, or there is no user account. When you are logged into Google, your data will be assigned directly to your account. If you do not wish to be associated with your profile on Google, you must log out before activating the button. Google stores your data as usage profiles and uses them for purposes of advertising, market research and/or customised website design. Such an evaluation is done (even for users who are not logged in) to provide appropriate advertising and to inform other users of the social network about their activities on our website. You have a right of objection to the formation of such user profiles; this right must be exercised through Google.

For more information on the purpose and scope of the data collection and its processing by the plug-in provider, please refer to the provider’s privacy policy. Additional information about your rights and privacy settings can also be found here: http://www.google.com/intl/en/policies/privacy. Google also processes your personal information in the US and has submitted to the EU-US Privacy Shield, https: //www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

9. Newsletter

With your consent, you can subscribe to our newsletter, which will keep you informed about current offers. The advertised goods and services are named in the declaration of consent.

We use the so-called double opt-in procedure to subscribe users to our newsletter. This means that after you have registered we will send an e-mail to your specified e-mail address to confirm your request to receive the newsletter. If you do not confirm your registration within 24 hours, your information will be blocked and automatically deleted after one month. We will also store your IP addresses and times of registration and confirmation. The purpose of the procedure is to prove your registration and, if necessary, to inform you about possible misuse of your personal data.

The only requirement for sending the newsletter is your e-mail address. The specification of additional, separately marked data is voluntary and will be used to address you personally. After your confirmation, we will save your e-mail address for sending you the newsletter. The legal basis is Art. 6 s 1(a) GDPR.

You can revoke your consent to receive the newsletter at any time and unsubscribe from the newsletter. You can declare your revocation by clicking on the link provided in each newsletter e-mail or by sending a message to the contact details provided in the legal notice.

We point out that we evaluate your user behaviour when sending the newsletter. For this evaluation, the e-mails sent include so-called web beacons or tracking pixels that represent one-pixel image files stored on our website. For the evaluations, we link the data mentioned under section 2 and the web beacons with your e-mail address and an individual ID. Links in the newsletter also contain this ID. The data are collected exclusively pseudonymised; therefore, the IDs are not linked to your other personal data and a direct personal reference is excluded.

You can stop this tracking at any time by clicking on the special link which is provided in every e-mail or informing us by some other means of contact with us. The information will be stored as long you are subscribed to the newsletter. After a cancellation, we save the data anonymously for statistical reasons. Moreover, such tracking is not possible if you have deactivated the display of images in your e-mail program by default. In this case, the newsletter will not be completely displayed for you and you may not be able to use all of the functions. If you manually allow images to be displayed, the tracking mentioned above will work.

 

10. Rights of the Person Affected

  • right to disclosure,
  • right to correction or deletion,
  • right to the limitation of the data processing,
  • right to object to the data processing,
  • and the right to data transferability.

Please contact us anytime if you would like to find out what personal data we have stored on you or if you would like to correct or delete this data.

Those mutually responsible have concluded a Joint-Control Agreement. Data-holding site is

  1. Charterline Fuhrpark Service GmbH for all fleet, rental and payment data for the purposes mentioned under 6.1 and 6.2.
  2. Terstappen Autovermietung GmbH for all other data for the purposes mentioned under 6.3.

The information obligations according to Articles 13 and 14 GDPR always comply with the Fuhrpark Service GmbH. Notwithstanding this, you can exercise your rights in the scope of the GDPR regardless of the details of the Joint-Control Agreement with and against each one of the persons responsible.

 

11. Complaints

You also have the right to complain to any data protection supervisory authority about the processing of your personal data by us.

 

12. Changes to our data protection declaration

We reserve the right to amend our data protection declaration if this becomes necessary due to new technologies. Please ensure that you have the most current version available. If any fundamental amendments are made to this data protection declaration, these will be made known on our website.

Fahrzeugmaße können je nach Modell abweichen, Fahrzeuge können nur vermietet/reserviert werden, wenn sie in den Filialen zum Zeitpunkt der gewünschten Vermietung verfügbar sind.





Hier geht es zu unseren Filialen

startUpBild X